Gemeinsam sind wir stark!

Getreu diesem Motto arbeiten die 14 Städte, Märkte und Gemeinden im südlichen Landkreis Würzburg, im „Fränkischen Süden“, zusammen an der Fortentwicklung unserer Region.

 

 

 
Giebelstadt
Bannerbild
Ochsenfurt
Bütthard
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Landwirtschaft, Landschaft und Biodiversität

Ziele

 

1. Flurneuordnung

Mit Hilfe von

Flurneuordnungsmaßnahmen werden in der Region „Fränkischer Süden“ für landwirtschaftliche Betriebe durch Neuordnung der Eigentums- und Pachtverhältnisse die Bewirtschaftung verbessert und die Wettbewerbsfähigkeit erhöht.

 

2. Waldflurneuordnung

Um eine wirtschaftliche Realisierung von Waldpflege und Mobilisierung von Holzvorräten zu ermöglichen, sollen Bodenordnungsmaßnahmen zur Vereinfachung der Besitzverhältnisse in Kleinprivatwäldern durchgeführt werden.

 

3. Erhalt und Wiederherstellung von Streuobst und Kleinstrukturen

Die Bewirtschaftung und Pflege von Streuobstwiesen als wertvolle Landschaftsbestandteile sowie die Wertschätzung regionalen Obstanbaus sollen u.a. durch geeignete Fördermaßnahmen unterstützt werden.

 

 

4. Kulturlandschaft nutzen – Landschaftsadern gestalten – Biodiversität verbessern

Die Nahrungsmittelproduktion im Ochsenfurter Gau soll weiterhin im Vordergrund stehen. Zugleich sind Maßnahmen zum Artenschutz und zur Förderung der Biodiversität zu unterstützen. Die Tallagen als charakteristisches Merkmal der Region sollen als Verbindungskorridore sowohl im Sinne von Wegeverbindungen als auch im Sinne von Vernetzungsstrukturen für Pflanzen und Tiere entwickelt werden.

 

5. Eigenart bewahren – Dynamik zulassen

Im pfleglichen Umgang mit den Eigenarten der regionalen Landschaftstypen und deren charakteristischen Landschaftsbildern liegt ein Schlüssel, um die Menschen an die Region zu binden. Wertvolle Teile der Landschaft sollen mit nachhaltigen Nutzungskonzepten bewahrt und entwickelt werden.

 

6. Gewässerentwicklung und nachhaltiger Hochwasserschutz

Entlang der Gewässer sind sowohl zur Landschaftsentwicklung, zum nachhaltigen Hochwasserschutz als auch für eine Verbesserung der Erholungsfunktion und Erlebbarkeit dieser prägenden Landschaftsbestandteile verschiedene Maßnahmen sinnvoll. Grundlage hierfür sollen Gewässerentwicklungskonzepte bilden.