Freitag, 15. Dezember 2017

Gemeinde Tauberrettersheim

Lage

Die Gemeinde Tauberrettersheim mit ihren ca. 870 Einwohnern ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Röttingen und liegt im äußersten Südwesten des Allianzgebietes und direkt an der Grenze zu Baden-Württemberg.

Eingebettet in die landschaftliche Struktur des Taubertals prägt vor allem der Weinanbau die Ortskulisse.

Ansicht auf Tauberrettersheim
Tauberrettersheim
Balthasar Neumann Brücke
Balthasar Neumann Brücke
St. Vitus Kirche
St. Vitus Kirche
Tauberblick
Tauberblick

Geschichte

1103 erfolgte die erste urkundliche Erwähnung. Als Teil des Hochstiftes Würzburg wurde Tauberrettersheim 1803 zugunsten Bayerns säkularisiert, dann im Frieden von Preßburg (1805) Erzherzog Ferdinand von Toskana zur Bildung des Großherzogtums Würzburg überlassen, mit welchem es 1814 endgültig an Bayern fiel.

Infrastruktur

Die Gemeinde Tauberrettersheim bietet verschiedene Angebote des täglichen Bedarfs, jedoch konzentriert sich die Versorgungsfunktion auf das nur 3 km entfernte Röttingen, gleichzeitig auch Sitz der Verwaltungsgemeinschaft und der Grund und Mittelschule. Im katholischen Kindergarten St. Maria e.V. der Gemeinde ist die Betreuung der Kleinsten jedoch gewährleistet.

Verschiedene Vereine mit Angeboten von Sport bis Tradition bieten ausreichend Gelegenheiten der Freizeitgestaltung.

Das Oberzentrum Würzburg liegt als Arbeits- und Hochschulstandort ca. 40 km entfernt, das baden-württembergische Bad Mergentheim ca. 16 km.

Sehenswert

  • Kath.Kirche St.Vitus
  • Balthasar Neumann Brücke zu Tauberrettersheim
  • Kneippanlage und Kräutergarten

Kontakt

Gemeinde Tauberrettersheim
Judenhof 1
97285 Tauberrettersheim

Tel: 09338 / 462
Fax: 09338 / 972849
E-Mail: tauberrettersheim-bm(at)t-online(dot)de
Internet: www.tauberrettersheim.de

Bürgermeister: Hermann Öchsner