Montag, 11. Dezember 2017
05.08.2016

Gaubüttelbrunn als Drehort zum Kinofilm "Lommbock"

(grm) Der Kirchheimer Ortsteil Gaubüttelbrunn war für ein paar Tage Drehort des neuen Kinofilms "Lommbock" mit Moritz Bleibtreu. Mit dem Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde haben sich die Schauspieler verewigt.

Der Nachfolgefilm des im Jahr 2001 gedrehten "Lammbock", der ebenfalls u.a. in Würzburg und Umgebung gedreht wurde, wird zeigen, was aus den Hauptfiguren von damals geworden ist und evlt. auch, ob es neue "Geschäftsideen" gibt.

Gedreht wurde außerhalb von Gaubüttelbrunn in der Flur nahe eines Aussiedlerhofes. Wie viel sich letztendlich vom Ort selbst im Film wiederfindet, wird dann beim Kinostart im Frühjahr 2017 zu sehen sein. Für die Gaubüttelbrunner, Kirchheimer und auch Bürgermeister Björn Jungbauer war es aber sicher ein spannendes Erlebnis.

Weitere Informationen finden Sie in den Main Post - Ausgaben vom 04.08. und 05.08.2016 und unter folgenden Links:

"Lommbock": Drehort Würzburg mit Stars wie Moritz Bleibtreu

Bürgermeister freuen sich auf "Lommbock"