Donnerstag, 19. Oktober 2017
15.04.2014

Projektauftakt: Flächenmanagement und Innenentwicklung am 02.04.2014

Eines der Schwerpunktthemen der Allianz geht nun in die Umsetzung: Flächenmanagment & Innenentwicklung!
Auftakt: Projekt Flächenmanagement

Zum Auftakt des Projektes am Mittwoch, den 02. April 2014 hatte das Allianzmanagement alle Bürgermeister sowie die Mitarbeiter aus den Bauämtern wie dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit eingeladen, um gemeinsam über das Vorgehen, die einzelnen Projektschritte und deren zeitliche Umsetzung zu beschließen.

Als Referent und Experte für Flächenmanagement in interkommunaler Zusammenarbeit erläuterte Herr Claus Hensold vom Landesamt für Umwelt, die Bedeutung von Flächenmanagment im ländlichen Raum, die Möglichkeiten der Umsetzung sowie eine umfassende Anzahl von erfolgreichen Beispielen.

Einstimmiges Ergebnis: Für das Vorgehen gegen Leerstand gibt es keinen Königsweg! Um das Problem dennoch gezielter zu bearbeiten und weitere Projekte anzustoßen wurden folgende Projektschritte festgehalten:

  1. Allianzweite Flächenerfassung bis Oktober 2014
  2. Bildung eines Arbeitskreises bestehend aus den Mitarbeitern der kommunalen Bauämter
  3. Zentrale Infoveranstaltung für alle Stadt- und Gemeinderatsmitglieder der 14 Allianzkommunen

Fazit: Flächenmanagement ist ein Projekt ohne zeitlichen Abschluss, sondern ein laufender und ausdauernder Prozess!

Unter dem Titel "Einen Königsweg gibt es nicht" finden Sie in den Fränkischen Nachrichten weitere Informationen. Mit diesem Link gehts zum Artikel.