Freitag, 20. Oktober 2017
27.08.2015

Zwei Standesämter schließen sich zusammen

(grm) Bereits Ende letzten Jahres beschlossen, wurde das Projekt nun erfolgreich umgesetzt: Die Zusammenlegung der beiden Standesämter Giebelstadt und Kirchheim.

Nach Anstoß und Vorarbeit im Rahmen der interkommunalen Allianz wurde das Projekt "Gemeinsames Standesamt" nun umgesetzt.

Die hohen jährlichen Aufwendungen finanzieller und personeller Art für EDV und Fortbildungen sowie steigende Anforderungen und Auflagen haben dazu geführt, dass in Kirchheim über die Zukunft des eigenen Standesamtes diskutiert wurde. In Giebelstadt war man dem Thema von Anfang an aufgeschlossen, was zu einer Intensivierung der Überlegungen und letztendlich zum Zusammenschluss führte.

Weiter Informationen finden Sie auch in der MainPost-Ausgabe vom 27.08.2015 oder direkt hier.